Der neue Peugeot e-208

07.05.2021

Erst letztes Jahr hat sich der kleine Franzose die begehrteste Auszeichnung in der Automobilwelt, den Car of the Year-Titel geholt. Kein Wunder, denn der neue Peugeot 208 setzt Maßstäbe in seinem Segment und ist neben Benzin- oder Dieselantrieb auch als vollelektrische Variante e-208 erhältlich. Der Fünftürer ist 4,05 Meter lang, 1,96 Meter (inklusive Spiegel) breit und 1,43 Meter hoch. Neben vielen Ablagemöglichkeiten lässt sich der Kofferraum von 311 auf gute 1.000 Liter erweitern.

 

GT Pack

Die üppige Bestausstattung "GT Pack" des Testkandidaten bietet viel: ein 3D-i-Cockpit inklusive 10-Zoll-Touchscreen mit verschiedenen Ebenen und Darstellungsmöglichkeiten, 360-Grad-Kamera, Klimaautomatik, Full-LED-Paket, Standheizung, 11 kW Onboard-Charger, modernste Faherassistenzsysteme, die Peugeot Connect Navigation, Sportsitze und Lenkrad mit Velours- und Lederbezug und vieles mehr.

 

Interieur

In Sachen hochwertiger Innenraumgestaltung und Materialanmutung zeigt der e-208 in der Top-Ausstattung GT Pack was er kann. Das oberklassige i-Cockpit der neuesten Generation mit digitalem 3D-Kombiinstrumenten und hochauflösendem 10-Zoll-HD-Bildschirm (25,4 cm Bildschirmdiagonale) ist ein absolutes Highlight. Auf den vorderen Sportsitzen sitzt es sich überaus bequem und es wird viel Raum für einen Kleinwagen geboten.

 

Motoren

136 PS sorgen für ordentlichen Vortrieb aus dem Stand. Vor allem im Sport Modus, da ist die 100 km/h-Marke in sportlichen 8,1 Sekunden erreicht. Zwischenspurts oder Überholmanöver erledigt der e-208 ruckzuck. Richtig Spass machen Bergfahrten mit engen Kurven, da fühlt sich der kleine Franzose mit seinem dynamisch ausgelegten Fahrwerk so richtig zuhause. Der Fahrkomfort selbst fühlt sich wie in der Oberklasse an, und beim e-208 dank 2,54 m Radstand sehr souverän. Vor allem im Nahverkehr zeigt er sich sehr wendig und reaktionsschnell. Wir haben über längere Zeit einen gleichmäßigen, behutsamen Fahrstil beibehalten, waren hauptsächlich in der Stadt und im Nahverkehr unterwegs und haben die vom Werk angegebene WLTP-Reichweite von 340 (NEFZ 450) Kilometern fast erreicht.

Lademöglichkeiten: von der Haushaltssteckdose mindestens über Nach oder in 30 Minuten an einer 100 kW-Schnellladestation.

 

Fazit

Der hochklassige Peugeot e-208 beeindruckt durch seine starke Persönlichkeit. Sein attraktives Design, die innovativen Technologien und die vielen Auszeichnungen machen den Bestseller zu einem echten Gewinner. Jetzt mit hoher E-Auto-Förderung.

 

 

 

 

(Quelle: D. Anzeiger, 18/2021)