Women's World - & German Car of the Year

06.04.2021

Mit dem 3,89 Meter langen Honda e präsentiert die Marke eine neue Art von Mobilität mit außergewöhnlichem Design, innovativer Technologie und dynamischen Heckantrieb. Nicht zuletzt darum wurde er neben einer Vielzahl an Auszeichnungen mit den prestigeträchtigen Preisen "German Car of the Year 2021" und "Women's World Car of the Year 2021" ausgezeichnet, was definitiv eine große Ehre ist.

Für diese Preise setzt sich der Honda e in vielen verschiedenen Testkategorien mit großem Abstand gegen extrem starke Konkurrenten durch. Beim ansprechenden Design haben es die Ingenieure geschafft, Scheinwerfer, Sensoren und die Multi-View-Kamera durchgehend in die Verkleidung zu packen. Der Honda e wurde nicht für Langstrecken entwickelt, sondern mit dem Ziel, das beste urbane Pendlerfahrzeug innerstädtisch, auf Landstraßen und vor allem umweltfreundlich zu sein.

 

Interieur

Geräumiger Innenraum mit Lounge-Ambiente und Sofa-Komfort auf allen vier Sitzen, und ein revolutionäres Cockpit, das es so noch nie gab. Über die gesamte Breite verläuft das digitale Armaturenbrett mit insgesamt fünf Displays (2 Touchscreens, innenplatzierte, hochauflösende digitale Rückspiegel), dabei wird intelligente und vollumfängliche Konnektivität geboten. Genial das Aquarium, das auf den mittleren zwei Bildschirmen zum Entspannen bei Wartezeiten aktiviert werden kann. Die Fische lassen sich mit antippen auch füttern. Das Kofferraumvolumen lässt sich von 171 bis auf 857 Liter erweitern.

 

Fahreigenschaften

154 PS und 315 Newtonmeter Drehmoment beschleunigen den E-Flitzer in 8,3 Sekunden von null auf 100 und bis auf knapp 150 km/h Spitze. Gleich viel Drehmoment produziert die Basisversion mit 136 PS. Die agilen Fahreigenschaften sind dank Heckantrieb, einer 50:50 Gewichtsverteilung, nur 1.500 kg Eigengewicht und breitem Spurstand sensationell. Der Fahrspaß ist enorm, vor allem im Sportmodus. Unglaublich klein ist auch der Wenderadius mit 4,3 Meter. Reichweite: wenn alles mitspielt bis 222 Kilometer bei 17,8 kWh auf 100 km. Aufladen der 35,5 kWh Batterie: mit 100 kW in 30 min, mit Power Charger 4 Stunden.

 

Fazit

Selten hat ein Elektroauto so ein einmaliges Fahrgefühl vermittelt. Der Honda e ist ein brillantes Elektrofahrzeug der nächsten Generation und setzt Maßstäbe in seinem Segment. Eine Probefahrt ist zu empfehlen. Schon das Basismodell mit Premiumausstattung ist abzüglich der Bundesförderung und Honda-Boni um 30.290 Euro zu haben. Das Testauto mit Honda Parkpilot mit 360-Grad-Kamera, 17-Zoll-Alus und mehr um 33.250 Euro.

 

 

 

(Quelle: D. Anzeiger, 12/2021)