Suzuki Swace Hybrid

06.04.2021

Wie der Suzuki Across-SUV, ist auch der Swace in Kooperation mit Toyota entstanden und ist ziemlich identisch mit dem Toyota Corolla Kombi Hybrid. Der Corolla wiederum ist das meistverkaufte Auto der Welt, und das spricht für eine extrem hohe Kundenzufriedenheit. Somit dürfte der Swace auch bei Kombi-Interessenten bestens ankommen.

 

Vollausstattung

Suzuki spendiert der Ausstattungsversion "Shine" bereits serienmäßig eine Vollausstattung mit einer Vielzahl an Sicherheits- und Ausstattungshighlights wie den 16-Zoll-Alufelgen, elektrische Heckklappe, 7-Zoll-Multifunktionsdisplay, 2-Zonen-Temperaturregelung, Adaptiven Tempomat mit Abstandsregelung und Geschwindigkeitsbegrenzer, Sitzheizung vorne, 8-Zoll-Touchscreen, Apple CarPlay und Android Auto, Verkerhszeichenerkennung, Spurhalte-/Spurverfolgung- und aktiver Kurvenassistent, Rückfahrkamera und vieles mehr.

 

Interieur

Das Raumangebot ist praxistauglich orientiert. Fünf Personen werden angenehme und bequeme Platzverhältnisse mit gutem Sitzkomfort geboten. Das moderne Cockpit mit einer breiten Instrumententafel und großem Touchscreen ist funktional und wirkt sehr aufgeräumt.

Suzuki Swace (2020): Der Corolla-Klon

 

Fahreigenschaften

Der Swace ist mit einem effizienten 4-Zylinder 1,8-l-Benzinmotor mit 98 PS (142 Nm) und einem Elektromotor mit 53 kW und 163 Nm ausgestattet, der aus einer 1,3 kWh Batterie gespeist wird. Das aufgereifte Aggregat mit stufenlosem CVT-Getriebe entwickelt eine Systemleistung von 122 PS. Hört sich nicht nach viel Leistung an, reicht aber aus, um sich bei Bedarf flott zu bewegen, und die souveränge Krafentfaltung fühlt sich wesentlich stärker als auf dem Papier an. In 11,1 Sekunden geht's auf 100, bei 180 km/h ist Schluss. Überhaupt, der Kombi mit 1.400 kg Leergewicht lässt sich spielendleicht bewegen. In der Stadt, beziehunsweise bis 50 km/h, waren wir meistens rein elektrisch und emissionslos unterwegs. Das Zusammenspiel von Benzin- und Elektromotor funktioniert und harmoniert ausgezeichnet. Durch den niedrigen Fahzeugschwerpunkt punktet der Kombi auch mit einer hohen Fahrstabilität und tollen Straßenlage.

 

Fazit

Suzuki ist mit dem neuen Kombi ein Qualitätssprung gelungen, vor allem mit dem effizienten Hybridantrieb. Der neue Suzuki Swace ist zweifelsohne ein formschöner Kompakt-Kombi, der top ausgestattet ist. Ob Familienauto oder Dienstwagen, der Swace ist ein praktisches und angenehmes Reisefahrzeug zu tollen Konditionen.

 

 

 

(Quelle: D. Anzeiger, 11/2021)